Dienstag, 30. Juli 2013

REZENSION: Melissa Darnell - Herzblut - gegen alle Regeln

Herzblut - Gegen alle Regeln - Melissa Darnell
Herzblut 1
Originaltitel: Crave
DARKISS, 2013
Brochiert 12,99 €
400 Seiten
ISBN: 978-3-86278-513-1
Das Buch kann beim Verlag direkt hier bestellt werden. 

 Wenn zwei Herzen in deiner Brust schlagen und du für deinen Freund zur größten Gefahr werden kannst - was würdest du tun?
Als Kinder waren sie wie Seelenverwandte. Doch auf der Jacksonville High leben sie wie in zwei Welten. Denn Tristan gehört zur elitären Clann-Clique. Und es vergeht kein Schultag, an dem Savannah den Hass der anderen Clanns nicht zu spüren bekommt ? Dennoch fühlt sie sich immer noch die besondere Verbindung zu Tristan. Als plötzlich dunkle Kräfte in Savannah erwachen, offenbart ihr Vater ihr ein erschütterndes Blutsgeheimnis. Jetzt weiß sie, warum die Clanns sie ablehnen und warum sie Tristan nicht lieben darf: Sie alle haben eine magische Gabe, aber Savannah ist anders - und kann für Tristan zur tödlichen Gefahr werden! Und trotzdem siegt Savannahs Sehnsucht, als Tristan sich heimlich mit ihr treffen will...

Freitag, 26. Juli 2013

Neuzugänge by Nana

U R L A U B!!!

Nana goes Ausland, juhu! Aber nicht, ohne euch meine aktuellen Neuzugänge vorzustellen. Da ich stressbedingt echt Panne aussehe, kein Video - nach dem Urlaub, frisch ausgeruht, gibts natürlich wieder eines.

Was kann ich euch zeigen? Nika hat mir ein Paket geschickt - juhu.

Donnerstag, 25. Juli 2013

REZENSION: Kerstin Gier - Silber - Das erste Buch der Träume

Silber - Das erste Buch der Träume - Kerstin Gier
Fischer FJB, 2013
Gebunden 18,99 €
ISBN: 978-3841421050
eBook: 16,99 €
Hörbuch (argon): 16,99 €

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …


Dienstag, 23. Juli 2013

REZENSION: Kirsty und Tabita Lee Spencer - Dark Angels' Fall - Die Versuchung

Dark Angels' Fall - Die Versuchung - Kristy und Tabita Lee Spencer
Arena Verlag, 2012
483 Seiten
Gebunden, 18,99€
ISBN: 978-3401067858
eBook: 14,99€


Wie weit würdest du gehen für den Menschen, den du liebst?
Sam Rossel und seine dunklen Anhänger sind besiegt. Der Herbst hat den Sommer auf Whistling Wing abgelöst. Aber Dawna und Indie wissen, dass der Schein trügt. Auf der verzweifelten Suche nach Miley, dem Mann, den Dawna gegen alle Vernunft liebt, begegnet sie Dusk wieder. Der Wolf mit den goldenen Augen rettet ihr Leben, während sich die Schatten auf Whistling Wing zum zweiten Mal mehren. Und Dawna ahnt, dass Dusk viel mehr ist als nur ein Wolf ..."Kampf der Engel!
Wem können die ungleichen Schwestern Dawna und Indie trauen? Wer sucht nach seinem Schutzengel? Wer ist mit dem Bösen im Bunde? Schier übermenschliche Kraft müssen Dawna und Indie aufbringen, um die tödlichen Angriffe der schwarzen Engel zu überleben.


Montag, 22. Juli 2013

REZENSION: Juliane Seidel - Assjah - Die lebenden Träume

Assjah - Die lebenden Träume - Juliane Seidel

Bookshouse, 2013
288 Seiten
Taschenbuch 12,99 €
ISBN: 978-9963722259
eBook: 4,99 €

Was wäre, wenn Träume Wirklichkeit würden?
Eine Mutprobe zur Geisterstunde. Der 10-jährige Kim findet in einer Spukvilla einen magischen Gegenstand. Mithilfe des Traumspiegels kann er die Wesen, die er sich im Schlaf ausdenkt, in die Realität holen. Er wünscht sich zahlreiche Geschöpfe herbei, doch je mehr neue Freunde er beschwört, desto größer wird das Ungleichgewicht zwischen Fantasie und Wirklichkeit.
Plötzlich jagen ihn die Namaren, düstere Schatten, die seine einfallsreichen Vorstellungen verschlingen wollen. Kim nimmt seinen Mut zusammen und taucht mit den Feen Silberfünkchen und Goldlöckchen, dem Magier Annatar und dem Rattendrachen Finn in seine Träume ein, um sich den Fantasiefressern zu stellen ...



Sonntag, 21. Juli 2013

Neuzugänge #16

Ja, ich komme schon wieder mit neuen Büchern. ABER eines davon ist ein Wanderbuch und das andere mein Hörbuch aus meinem Audible-Abo. Also zählen sie nicht zu meinem "keine neuen Bücher bis meine Autoversicherung abgebucht wurde"-Vorsatz. O:)


Weil ein "Stapel" aus einem Buch wenig Sinn machen würde, gibt es meine heutigen Neuzugänge direkt hier, ohne Cut:

 Juliane Seidel - Assjah - Die lebenden Träume
 Juliane hat im Tintenzirkel-Forum Assjah als Wanderbuch ausgeschrieben und da ich die Idee dahinter sehr spannend finde (wenn Träume eine wichtige Rolle spielen, kann ich den Büchern kaum widerstehen), musste ich mich direkt melden.
Was wäre, wenn Träume Wirklichkeit würden?
Eine Mutprobe zur Geisterstunde. Der 10-jährige Kim findet in einer Spukvilla einen magischen Gegenstand. Mithilfe des Traumspiegels kann er die Wesen, die er sich im Schlaf ausdenkt, in die Realität holen. Er wünscht sich zahlreiche Geschöpfe herbei, doch je mehr neue Freunde er beschwört, desto größer wird das Ungleichgewicht zwischen Fantasie und Wirklichkeit.
Plötzlich jagen ihn die Namaren, düstere Schatten, die seine einfallsreichen Vorstellungen verschlingen wollen. Kim nimmt seinen Mut zusammen und taucht mit den Feen Silberfünkchen und Goldlöckchen, dem Magier Annatar und dem Rattendrachen Finn in seine Träume ein, um sich den Fantasiefressern zu stellen ...




Sara B. Elfgren und Mats Strandberg - Zirkel
Mit dem Buch habe ich schon länger geliebäugelt und es wartete mehr oder weniger geduldig auf meinem Merkzettel bei Audible darauf, dass es an der Reihe war, heruntergeladen zu werden.
Düstere Spannung, dunkle Magie: die Engelsfors-Trilogie. Die sechs Mädchen könnten nicht verschiedener sein. Abgesehen davon, dass sie in der schwedischen Kleinstadt Engelsfors leben, auf dieselbe Schule gehen und sich nicht mögen, haben sie nichts gemeinsam. Glauben sie. Doch eines Nachts werden sie im Wald zusammengeführt. Sie sind auserwählt, das Böse, das in der Stadt lauert, zu bekämpfen. Schaffen sie es, miteinander auszukommen? Denn nur mit vereinten Kräften können sie die dunklen Mächte besiegen. Reinster Nervenkitzel aus Schweden, dem Land der Krimi-Meister. "Zirkel" ist der grandiose Auftakt der Engelsfors-Trilogie. Auch als E-Book erhältlich www.zirkel-trilogie.de www.facebook.com/ZirkelFeuerSchluessel

Freitag, 19. Juli 2013

[INTERVIEW] Maya über Kelley Armstrong



Hey, ich bin Maya Delaney. Ich bin sechzehn Jahre alt und lebe – nun, lebte – in Salmon Creek, British Columbia auf Vancouver Island. In den letzten Monaten ist mein Leben ganz schön turbulent geworden und das alles nur wegen dieser Frau. Ich könnte mich darüber beschweren und es gibt Dinge, die ich ändern würde, aber im Großen und Ganzen finde ich es in Ordnung. Im Leben geht es darum, weiterzumachen und sich Herausforderungen zu stellen und dafür bin ich immer bereit. Meine Bücher sind die Darkness Rising Trilogie (The Gathering, The Calling & The Rising*)

1. Was kannst du uns über Kelley Armstrong erzählen?

Sie ist die Autorin der fantastischen Spannungsromanserie "Women of the Otherworld" und der Urban Fantasy Jugendbuchserie "Darkest Powers/Darkness Rising", sowie der Nadia Stafford Krimiserie. Sie wuchs im Südwesten Ontarios auf, wo sie noch immer mit ihrer Familie lebt. Sie ist eine ehemalige Programmiererin, ist aber ihrem Arbeitsplatz in einem Großraumbüro entflohen und hofft, niemals dorthin zurückzukehren.

2. Was hältst du von Kelley Armstrong? Gibt es etwas, was du besonders an ihr magst, etwas, wofür du sie beneidest? Oder gibt es etwas, was du gar nicht an ihr magst?

Nun, wie gesagt, sie ist für eine Menge Ärger in meinem Leben verantwortlich, aber ich arrangiere mich gerade damit und so mies wie die Dinge für eine Weile waren, jetzt ist es in Ordnung. Mir gefällt, dass sie eine Schriftstellerin ist … sonst wäre ich nicht hier. Ihre Vorliebe, ihre Figuren durch die Hölle zu schicken, könnte aber gerne etwas weniger stark ausgeprägt sein. Sie sagt immer, sie quält ihre Lieblinge am meisten und ich habe das Gefühl, ich war eine von ihnen. Vielleicht ist das nicht so gut. J

3. Du verbringst viel Zeit mit ihr, was tut sie, wenn sie nicht schreibt?

Ist sie jemals nicht am Schreiben? Oder am Überarbeiten? Oder am Denken ans Schreiben und Überarbeiten? In letzter Zeit scheint immer etwas davon anzustehen, aber ihre freie Zeit verbringt sie normalerweise mit ihrer Familie.



4. Gibt es jemand, den sie bewundert, ein Vorbild?

Beim Schreiben würde sie Stephen King nennen. Sie bewundert ihn nicht nur für sein Schaffenswerk sondern auch als einen arbeitenden Schriftsteller. Er hat eine echte Leidenschaft für das Geschichtenerzählen.

5. Gibt es für Kelley Armstrong "Rituale" wenn es ums Schreiben geht? Hört sie bestimmte Musik oder braucht sie Stille, isst oder trinkt sie etwas besonderes?

Mit einem vollen Haushalt – Mann, Kinder und Haustiere – und einem vollen Reiseplan, hat sie gelernt, nach dem Jack London Zitat zu leben, dass man nicht darauf warten kann, dass die Inspiration einen anspringt, sondern man ihr mit dem Knüppel nachjagen muss. Sie schreibt, wann immer sie kann. Normalerweise fängt sie damit an, wenn die Kinder in der Schule sind und arbeitet (schreiben, überarbeiten, planen, etc.) bis sie wieder nach Hause kommen, dann arbeitet sie nach dem Abendessen und an den Wochenenden.

Keine Musik für Kelley. Sie braucht Ruhe um sich völlig in Figuren wie mich hineinzuversetzen. Wenn sie unterwegs ist und in lauten, öffentlichen Plätzen schreiben muss, nutzt sie Kopfhörer, aber die Musik ist wie eine Rauschstörung, die sie ausblendet.

Man sieht sie kaum ohne einen Kaffee oder Cappuccino. Er wird vielleicht kalt, während sie sich darauf stürzt, mir mein Leben zur Hölle zu machen, aber er ist immer da.

6. Wie hast du sie getroffen?

Ich kam auf die Welt als sie ihre erste Jugendbuchtrilogie, Darkest Power, beendete. Sie wollte eine weitere Trilogie schreiben, die in dieser Welt angesiedelt ist und ich tauchte auf und übernahm die Führung. Ich übernehme gerne das Kommando (auch wenn ich es vielleicht, manchmal, bereut habe, mich für diesen Perspektivträgerjob angeboten zu haben.)

7. Weißt du, ob es bei ihr immer so ist oder ob andere Geschichten und Figuren auf andere Weise zu ihr kommen?

Sie kommen immer auf verschiedene Arten. Manchmal ist eine Figur zuerst da. Manchmal ist es erst ein Plot.

8. Warum führen wir das Interview mit dir? Was macht dich für Kelley so besonders?

Sie hat meine Geschichte diesen Frühling mit The Rising beendet, deshalb bin ich immer noch in ihrem Kopf, während sie hofft, zukünftige Abenteuer für mich zu finden.

9. Lass uns in die Zukunft blicken: Was hält die (nahe) Zukunft für Kelley bereit? Woran arbeitet sie gerade? Was wird als nächstes veröffentlicht?

Nun, ich bin nicht die einzige Figur, die sie kürzlich zurückgelassen hat. Gut, ich sollte nicht sagen "zurückgelassen". Sie hat sichere Orte für uns gefunden, an denen wir warten und weiterleben können, bis sie uns für neue Abenteuer braucht. Aber ich bin eine in einer riesigen Gruppe, von der aus sie weitergeht, nachdem sie drei Serien in den letzten Jahren beendet hat. Also, was kommt nun? Diesen Sommer führt sie eine neue Serie für Erwachsene ein, die Cainsville heißt. Das erste Buch ist Omens und sie nennt es moderne Gothic – der Schwerpunkt liegt auf Mystery und Spannung mit leichten übernatürlichen Aspekten. Sie hat auch ein neues Jugendbuch geschrieben, Sea of Shadows, der erste Teil der Age of Legends-Trilogie. Das ist High Fantasy mit japanischem Touch. Und diesen Frühling schrieb sie zusammen mit Melissa Marr Loki's Wolves. Das ist ein Abenteuer der nordischen Mythologie für Kinder zwischen 9 und 12.

10. Ein großes Dankeschön an Maya für die Beantwortung unserer Fragen. Nun wollen wir der Autorin noch die Chance geben, die letzten Worte in diesem Interview zu haben oder etwas zu berichtigen, was Maya uns erzählt hat.

Wie immer hat Maya die Aufgabe sehr gut gemeistert. Ich füge nur hinzu, dass sie recht hat – sie war eine meiner Lieblinge und ich gebe ihnen größere Herausforderungen als meinen anderen Figuren, da ich weiß, dass sie sie meistern können. J


Mehr über die Autorin erfährt man auf ihrer Homepage oder Facebookseite.

Das Originalinterview auf Englisch gibt es unter dem Cut.


(* Die Bücher sind bisher noch nicht auf Deutsch erhältlich, die Vorgängertrilogie The Darkest Powers ist in Deutschland bei Droemer Knaur erschienen: Schattenstunde, Seelennacht, Höllenglanz. Ebenfalls bei Droemer Knaur erscheint die Serie Women of the Otherworld von Kelley Armstrong, die im gleichen Buchuniversum wie die beiden Jugendbuchtrilogien spielen)

Donnerstag, 18. Juli 2013

REZENSION: Alisha Bionda - Das Reich der Katzen - Nana

Das Reich der Katzen - Alisha Bionda
Arunya-Verlag, 2013
285 Seiten
Taschenbuch: 14,90€
eBook: 5,77€
ASIN: B00DF7NS8Q

Klappentext:
Die Suche zweier Kätzinnen nach dem Reich der Katzen und ihrer eigentlichen Bestimmung.
Die Katzengöttin Bastet hat an ihrer Grabstätte einen Hinweis hinterlassen, wer ihre Nachfolgerin werden soll. Lavina, die Schwarzmagierin erhebt ebenfalls Anspruch auf den Thron. Jeder, der sich in das Reich der Katzen aufmacht, begibt sich in Lebensgefahr.
Das bekommen auch die beiden Katzen Onisha und Fleur zu spüren. Trotz aller Listen Lavinas gelingt es ihnen, das Schwarze Kloster zu erreichen, um dort das Buch der Tore, das ihnen den Weg ins Reich der Katzen weisen soll, zu suchen. Für Onisha wird immer deutlicher, dass sie es ist, die sich Lavina entgegenstellen muss.

Samstag, 13. Juli 2013

Neuzugänge #15

*Kommt mit den Armen hinterm Rücken rein*
Oh, schaut mal da! Ein UFO!!! 
*Wartet, bis sich alle umgedreht haben und lässt einen Stapel Bücher da*
Huch, wie sind die denn hierher gekommen? Im Juli sollte es doch keine neuen Bücher geben ...



Aber so eigentlich zählen die gar nicht. Also, nicht alle. Ich hab nämlich nur eins davon auch wirklich im Juli gekauft. O:)


Donnerstag, 11. Juli 2013

REZENSION: Lorelei James - Tied up, tied down


Tied up, tied down - Lorelei James
Rough Riders Bd. 4
Samhain Publishing, Ltd. , 2009
265 Seiten
Taschenbuch 10,20 €
eBook 3,02 €
ISBN: 978-1605042947

Rough Riders series

Businesswoman Skylar Ellison is firmly in control of her life. So getting tangled up with a sexy Wyoming cowboy--and conceiving a baby in the parking lot of a honky-tonk--wasn't in her plan. Since it appears the daddy has taken off for greener pastures, the only thing to do is pull up her bootstraps and carry on alone.

Cattle rancher Kade McKay returns home after a year on the range, and is knocked for a loop when he learns he's the father of a three-month-old baby girl. When Skylar refuses to marry him, Kade grits his teeth, moves in and plays house by her rules to prove he's a man in for the long haul.

Despite Skylar's insistence they are to remain strictly parenting partners, their old passions flare hot as a brush fire, spurring Kade to demand absolute sexual surrender from the headstrong woman. Skylar willingly submits her body to the hot-blooded cowboy but she's leery of handing Kade the reins to her heart.

Can Kade convince Skylar the wicked sex games aren't a temporary distraction? Or will he have to bust out the ropes to show her he wants to be tied to her...forever?




Mittwoch, 10. Juli 2013

Neuzugänge by Nana

Hallo zusammen,

heute gibt es leider kein Video, indem ich euch meine Neuzugänge vorstelle. Da wir überraschend Besuch bekommen haben, ist es mir einfach nicht möglich, genug Ruhe zu finden, deshalb möchte ich euch heute die Neuvorstellungen kurz und knackig hier in schriftlicher Form aufzeigen.


Dienstag, 9. Juli 2013

Facebook-Gewinnspiel

Eigentlich ist Dienstag ja unser Rezensionstag ... aber wir hatten beide die letzten Tage zu viel um die Ohren, um eine Rezension fertig zu bekommen (*schiebt die drei Bücher, die auf Rezensionen warten und schon böse schauen unter die Couch*). Damit hier aber nicht soooo lange Ebbe herrscht, dachte ich mir, ich weiße euch auf unser Facebook-Gewinnspiel hin.

Um dies zu tun, muss ich aber etwas ausholen:

Am 4. Juli 2013 habe ich meinen Vorsatz, mir im Juli keine Bücher zu kaufen, direkt gebrochen (aber dazu mehr beim nächste Neuzugänge-Post). Na ja, man bekommt in Buchhandlungen ja immer diese tollen Bücher-Werbe-Zeitschriften (Ich LIEBE diese Hefte und könnte sie stundenlang durchstöbern). Nun ja, Aufmacher dieser Zeitschrift waren Stephen King und sein Joyland. Eigentlich dachte ich, ich hätte meine Stephen King-Phase hinter mir. Ich musste trotzdem den Artikel lesen ... und Nana direkt danach schreiben, dass ich das Buch will.

Nana meinte dann nach einigen Vorschlägen, wie ich vorgehen sollte, und die ich mit einem "ich glaub, ich spar lieber einfach und warte, bis ich wieder flüssig bin" abtat, ich solle halt ein Schild schreiben, auf dem steht, dass sie mir das Buch kauft, wenn wir für unsere Facebookseite der Lesekatzen 70 Likes haben. ... ... ... 10 Minuten später ging dieses Bild online:



Einen Tag später hatten wir die 70 Likes auch schon zusammen. Und das heißt: 

NANA SCHENKT MIR JOYLAND VON STEPHEN KING!!! YIPPIEH!!!

Weil ich mich so sehr gefreut habe, und so gern andere mitfreuen lasse, gibt es ein Dankeschön, na ja, gut, es ist noch an ein, zwei Bedinungen geknüpft:


Also, hier noch einmal für alle, die es auf Facebook noch nicht mitbekommen haben:

Wenn wir bis zum 15. August 2013 100 Likes für die Lesekatzen haben, verlosen wir eine Überraschung an einen unserer Liker. 

Dafür zu tun ist:

Die Lesekatzen liken, bis wir 100 Liker haben (das Foto ist auf Facebook und darf dort auch gern geteilt werden) und uns mitteilen:
- 3 Bücher von euer Wunschliste (bis zu 15 €)
- Eure Lieblingssüßigkeit
- Seid ihr Tee- oder Kaffeetrinker?
- Eure Lieblingsfarbe.

Wie gesagt, sollten wir am 15. August 2013 die 100 Likes zusammenhaben, verlosen wir unter allen, die uns diese Fragen beantworten ein Überraschungspäckchen. :)



Sonntag, 7. Juli 2013

[BDB Aktion] Kjetil Johnsens Dark Village-Serie





Blogg dein Buch und Coppenrath präsentieren die "Dark Village-Serie" von Kjetil Johnsen mit einer tollen Sommeraktion. Die spannende Thriller-Soap aus Skandinavien handelt über einen kleinen, abgeschiedenen Ort, undurchsichtige Beziehungen, unheimliche Ereignisse — und mittendrin vier Freundinnen, von denen eine die nächsten Wochen nicht überleben wird. Es geht um die schüchterne Nora, der es an Selbstvertrauen fehlt. Benedicte, die daheim mit ihrer tablettensüchtigen Mutter zu kämpfen hat und sich immer wieder beweisen muss, dass sie hübsch und begehrenswert ist. Dann ist da noch Vilde, impulsiv, aufbrausend und etwas sperrig. Und Trine, die am liebsten Fußball spielt und im Sport als Teamchefin aufgeht."





Das klingt doch mal wieder nach sehr interessantem Lesestoff (ja ja, das Cover lacht mich auch wieder direkt an :p). Besonders auf Nora und Benedicte bin ich gespannt. Bei Noras Schüchternheit und mangelndem Selbstbewusstsein erwarte ich, mich selbst wiederzufinden und Benedicte klingt nach einer Figur, die für ordentliche Spannungen sorgen wird.
 

Mehr zur Aktion auf Blogg dein Buch findet ihr hier.

Freitag, 5. Juli 2013

REZENSION: Khoury, Jessica - Die Einzige

Die Einzige - Jessica Khoury
Arena Verlag, 2013
440 Seiten
Gebunden, 17,99€
ISBN: 978-3-401-06869-5
eBook: 14,99€

Klappentext:
Als Pia ihm begegnet, weiß sie nicht, wohin sie blicken soll. Diese unglaublich blauen Augen. Die wilden Zeichen, die seinen Körper bedecken. Seine Lippen, die ihren Namen so aussprechen wie niemand zuvor. Pia weiß, dass Eio sterblich ist. Im Gegensatz zu ihr, der ersten und einzigen Unsterblichen. Sie weiß, dass sie zusammen keine Zukunft haben. Doch obwohl alles gegen sie spricht, ist ihre Liebe das Einzige, wofür Pia kämpfen wird.


Donnerstag, 4. Juli 2013

REZENSION: Lauren Oliver - Delirium

Delirium - Lauren Oliver
Amor Trilogie 1
Originaltitel: Delirium
Carlsen, 2011
Hardcover 18,90 €
416 Seiten
ISBN: 978-3551582324
eBook 12,99 €
Hörbuch (Audible) 13,95 €

Wenn Liebe tötet - willst du dann je geheilt werden? Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie wollten sich verlieben. Heute, in Lenas Welt, ist Liebe als Krankheit identifiziert worden und heilbar. Kurz vor ihrem 18. Geburtstag soll auch sie dem Eingrif, der die Heilung bringt, unterzogen werden. Danach wird sie normal sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals. Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll.


Mittwoch, 3. Juli 2013

Rückblick Juni - Vorschau Juli - Nana

Hallo zusammen,

nachdem Nika nun ja mit gutem Beispiel voran ging, komme ich natürlich in Zugzwang - das soll so aber nicht bleiben. Für euch heute also zum einen meine Monatsstatistik Juni und eine Vorschau auf den Monat Juli.



P.S. verflixt, im Video habe ich doch tatsächlich das Hörbuch von Susanne Fröhlich - Lackschaden - vergessen, mistiger Mist.


Dienstag, 2. Juli 2013

REZENSION: Lackschaden von Susanne Fröhlich (Nana)

Lackschaden - Susanne Fröhlich
Fischer Verlag, 2012
288 Seiten
Hardcover 16,99€
eBook 8,99€
ISBN: 978-3-8105-0673-3
Hörbuch: 9,99€, 304 Minuten

Klappentext:
Wie fühlt man sich, wenn die eigenen Kinder kaum noch mit einem reden, der Ehemann offensichtlich viel lieber auf dem Golfplatz als zu Hause ist, der Schwiegervater hingegen den ganzen Tag lang Ansprache erwartet und das Klimakterium einem schweißig im Nacken sitzt? Soll es das etwa gewesen sein? Ein Leben als Putzfrau, Köchin, Chauffeurin, Aufräumerin und Trösterin mit Nebenjob in einer Werbeagentur? Nein! beschließt Andrea Schnidt und merkt schon bald: Ja, da geht noch was!
Abgrundtief ehrlich und schonungslos witzig erzählt Susanne Fröhlich vom Leben im Angesicht der Wechseljahre und dabei wird eines ganz klar: Der Spaß ist noch lange nicht vorbei!


Montag, 1. Juli 2013

Überblick Juni - Nika

So, meinen Monatsüberblick gibt es jetzt auch als Video. Wer lieber lesen möchte, kann das aber weiterhin, die gewohnte Monatsstatistik gibt es unter dem Cut.




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...