Sonntag, 30. Juni 2013

Deutsche-Debütanten-Challenge NIKA

So, auch wenn wir momentan fast allein auf weiter Flur stehen, wir ziehen unsere eigene Challenge natürlich durch und dafür sollte ich mir natürlich auch noch einen Post anlegen, auf dem ich meine Fortschritte eintrage.

Hier ist also mein Post zur Lesekatzen Deutsche-Debütanten-Challenge


Wenn ihr noch Lust habt, auch teilzunehmen, könnt ihr euch hier anmelden. Der Einstieg ist natürlich auch während des Jahres jederzeit möglich.


Die Regeln:
  • Lest und rezensiert ein Debüt (Buchlänge mindestens 100 Seiten), das zwischen Januar 2012 und Juni 2014 erschienen ist/erscheint.
  • Entscheidet euch dabei für eine der unten aufgeführten Varianten.
  • Die Challenge dauert vom 1. Juli 2013 bis zum 30. Juni 2014 (die Rezension der zuletzt gelesenen Bücher darf bis zum 31. Juli 2014 erfolgen)
  • Ihr erstellt und aktualisiert eine Challengeseite/einen Blogpost, auf der ihr eure Fortschritte listet und die Rezensionen verlinkt.
    ZUSATZ: Auch, wenn ihr keinen eigenen Blog, könnt ihr teilnehmen. Nachdem ihr euch angemeldet habt, schickt uns einfach einen Link zur jeweiligen Rezension auf Amazon, Lovelybooks, BuchGesichter, goodreads, oder einer anderen Plattform per eMail oder postet sie unter diesem Post.
  • Wir werden die Fortschritte aller Teilnehmer in dieser Liste hier monatlich aktualisieren.
  • Es gibt natürlich auch was zu gewinnen. Was wird allerdings noch nicht verraten.
Ich habe mir vorgenommen, Variante B durchzuziehen und versuche Bücher zu unseren Vorgaben zu finden:

Variante B:
Ihr lest und rezensiert 10 Debüts. Dabei erfüllt ihr 10 der hier aufgeführten Herausforderungen:
Das Buch soll
1. aus dem Genre High Fantasy sein
2. aus dem Genre Urban Fantasy sein
3. aus dem Genre Chick Lit sein
3. aus dem Genre Krimi/Thriller sein
4. aus dem Genre Historisch sein
5. aus dem Genre Contemporary Fiction sein
6. ein Jugendbuch sein
7. aus einem Kleinverlag sein
8. von einem Autor aus eurem Bundesland sein
9. in Deutschland spielen
10. aus dem Genre Romance (Romantasy, Romantic Thrill, …) sein
11. aus dem Genre Erotik sein
12. ein Märchen sein
13. ein Einzelband sein
14. mehr als 500 Seiten haben
15. der Auftakt eines Mehrteilers sein
16. ein Kinderbuch/All Ager sein
17. frisch aus der Druckerei sein (im gleichen Monat erschienen und gelesen werden)
18. weniger als 300 Seiten haben
19. aus dem Genre Steampunk sein
20. aus einem Genre sein, welches du normalerweise nicht/kaum liest
21. Tiere als wichtigen Bestandteil haben
22. (zum Teil) auf einem anderen Kontinent spielen
23. aus der Perspektive von zwei (oder mehr) Personen geschrieben sein
24. eine Dark Fantasy/Horror sein
25. aus dem Genre Sci-Fi sein 


Meine Fortschritte:
1. Assjah - Die lebenden Träume - Juliane Seidel  [2; 6; 7; 9; 15; 16; 18]
2. 
3. 
4. 
5. 
6. 
7. 
8. 
9. 
10.

Samstag, 29. Juni 2013

Neuzugänge #14

Mal wieder ein Neuzugangspost. Diese werden wohl in den nächsten Wochen bei mir rarer ausfallen, denn im Juli geht mein Büchergeld ... okay, mein Geld für fast alles, für die Autoversicherung drauf. :/ Aber es ist ja auch nicht so, als hätte ich nicht noch genügend Bücher auf meinem Sub. Obwohl, es wurden deutlich weniger, nachdem ich einmal ordentlich ausgemistet habe, aber dazu demnächst mehr.
 

Freitag, 28. Juni 2013

REZENSION: Johanna Rosen - Liberty Bell

Liberty Bell - Johanna Rosen
Arena Verlag, 2013
Hardcover 15,99 €
384 Seiten
ISBN: 978-3-401-06804-6

Sie ist siebzehn Jahre alt. Sie kennt kein Internet und kein Facebook, keine Hochhäuser und keine Autos. Liberty Bell ist im Wald aufgewachsen, fernab von jeder Zivilisation. Und Ernesto ist der erste Junge, den sie zu Gesicht bekommt.
Ein mitreißender Roman über eine zarte Liebe zwischen zwei Jugendlichen, die den ungewöhnlichen Umständen trotzen und für ihre ganz persönliche Freiheit kämpfen. Berührend, aufwühlend und ganz außerordentlich.




Donnerstag, 27. Juni 2013

REZENSION: Kristy und Tabita Lee Spencer - Dark Angels' Summer - Das Versprechen

Dark Angels' Summer - Das Versprechen - Kristy und Tabita Lee Spencer
Band 1
Arena Verlag, 2012
Hardcover 18,99 €
488 Seiten
ISBN: 978-3-401-06784-1
eBook 14,99 €
ASIN: B00AAT6OTM
Hörbuch 19,99 €
577 Minuten
ISBN: 978-3-401-26784-5 

Es ist der Sommer, in dem Dawna und Indie beide 17 Jahre alt sind – vertraute, verrückte, beunruhigende 33 Tage lang. Gemeinsam mit ihrer Mutter kehren sie zur Oase ihrer Kindheit zurück: Whistling Wing, voll mit Erinnerungen an die geliebte Granny. Aber diese ist seit einem Jahr tot und Whistling Wing hat sich verändert. Nicht jeder hier spielt mit offenen Karten, Freund und Feind lassen sich immer schwerer voneinander unterscheiden und ein Schwarm unheimlicher Vögel sorgt für Unruhe und Angst unter den Einwohnern. Fast ist es zu spät, als Indie und Dawna beginnen, zu verstehen, was geschieht. Und erkennen, welches unglaubliche Opfer sie bringen müssen, um das aufzuhalten, was sich über ihnen zusammenbraut.
Wie weit würdest du gehen, um den Menschen zu retten, der dir am wichtigsten ist?


Mittwoch, 26. Juni 2013

Neuzugänge bei Nana

Ich habe es euch ja angedroht. Ich liebe Illustrationen. Bilder sind toll, Bilder sind voller Leben, alles sollte Bilder haben, bilder Bilder Bilder *seufz*.
Nun, es ergab sich etwas. Resultierend aus meiner letzten Rezension von Fauler Zauber, dem Auftakt von Annikas Hex Hex - Serie. Ich darf noch mehr eBooks rezensieren und welche, möchte ich euch hier vorstellen.

video
Es wird also bunt - in gewisser Weise. :)

Eure Nana

Dienstag, 25. Juni 2013

REZENSION: Annika Dick - Hex Hex Fauler Zauber (Nana)

Hex Hex Fauler Zauber - Annika Dick
Arunya-Verlag, 2013
214 Seiten
eBook, 3,99€
ASIN: B00DD0IMQS

Klappentext:
Getränke aus Salamanderherzen und Krötenschleim, eine sprechende Katze und ein Rabe, der einmal ein Mensch war, Drachenschuppen und Blutegelanhänger, eine Banshee und eine Vampirin, eine Mutter, die einen unbedingt unter die Haube bringen will und eine verantwortungslose große Schwester - und jede Menge fauler Zauber.

Für Morgana ist es der ganz normale Wahnsinn. Mit Mitte zwanzig kommt sie sich nicht selten wie die einzig Erwachsene in ihrem Umfeld vor und darf so manches Missgeschick ihrer Freunde und Familie ausbaden. Eines steht dabei fest: Langweilig wird ihr so schnell nicht.

Montag, 24. Juni 2013

Gewinnspiel


Ich bzw. wir haben schon das ein oder andere Mal auf andere Gewinnspiele hingewiesen. Deswegen nutze ich jetzt auch mal (ganz unverschämt) die Gelegenheit auf ein eigenes Gewinnspiel hinzuweisen. Nicht auf eines als Lesekatze, sondern auf eines als Autorin. Denn vor einigen Tagen ist im Arunya-Verlag mein Episodenroman "Fauler Zauber" (Band 1 der HEX HEX-Serie) erschienen und das möchte ich ein wenig feiern. Ein Klick auf das Bild führt euch direkt zum Gewinnspiel.

Freitag, 21. Juni 2013

REZENSION: May Hooper - Aschenblüten

Aschenblüten - Mary Hooper
Originaltitel: Petals in the Ashes
Berlin Verlag, 2005
288 Seiten
Taschenbuch 7,95 €
ISBN: 978-3833350177

Die Fortsetzung des großen Erfolges Die Schwester der Zuckermacherin
Hannah ist vor der Pest aus London geflohen. Nun kann sie endlich zurückkehren. Als Erstes möchte sie Tom wiedersehen, doch der ist spurlos verschwunden - es heißt, er sei der Pest um Opfer gefallen. Währenddessen kündigt sich in London schon die nächste Katastrophe an ...




Donnerstag, 20. Juni 2013

REZENSION: Der Schock - Marc Raabe (by Nana)

Der Schock - Marc Raabe
Ullstein, 2013
400 Seiten
Taschenbuch, 9,99€
eBook: 8,99€
ISBN: 978-3548285245
Das Buch kann direkt hier bestellt werden.

Klappentext:
Bei einem Unwetter an der Cote d’Azur begegnet Laura Bjely ihrem schlimmsten Alptraum. Ihr Freund Jan findet später nur noch ihr Smartphone – mit einem verstörenden Film im Speicher. Kurz darauf wird in Berlin die Leiche von Jans Nachbarin entdeckt. Auf ihrer Stirn steht eine blutige Nachricht. Allen Warnungen zum Trotz sucht Jan weiter nach Laura. Dabei stößt er auf einen Abgrund aus Wahnsinn und Bösartigkeit. Vom Autor des Spiegel-Bestsellers »Schnitt«


Mittwoch, 19. Juni 2013

Neuzugänge by Nana

Hallo zusammen,

es ist wieder soweit, der Postmensch klingelte - nur einmal, aber dafür lange. Und neben der Geschenke für meinen Junior, brachte er auch etwas für mich. Was? Das erzähle ich euch.

video
Also, nun wisst ihr, was so abgeht, ne?
Bald hagelt es wieder Rezensionen, Rezensionen, Rezensionen - wohoo.

Eure Nana

Dienstag, 18. Juni 2013

REZENSION: Kelley Armstrong - The Calling

UK-Ausgabe
The Calling - Kelley Armstrong
Darkness Rising Bd. 2
Atom Books, 2012
326 Seiten
Taschenbuch 8,80 € (UK Ausgabe)/7,50 € (US Ausgabe*)
eBook 6,99 € (UK Ausgabe*)/5,54 € (US Ausgabe*)
Hardcover (nur US*): 13,50 €
ISBN: 978-1907410475

Maya Delaney's paw-print birthmark is the sign of what she truly is - a skin-walker. She can run faster, climb higher, and see better than nearly anyone else. Experiencing intense connections with the animals that roam the woods outside her home, Maya knows it's only a matter of time before she's able to Shift and become one of them. And she believes there may be others in her small town with surprising talents including local bad boy Rafe, with whom she shares a dangerous, powerful secret.
Now, Maya and her friends have been forced to flee from their homes during a forest fire they suspect was deliberately set. After a terrifying helicopter crash, they find themselves stranded in the Vancouver Island wilderness with nothing but their extraordinary abilities to help them get back home. But can Maya really trust her friends? And can she learn how to control the frightening new gift she has discovered before it controls her?


Montag, 17. Juni 2013

BookLikes

Ihr findet Nana und mich nun auch bei BookLikes.com:

Nika und Nana

Wobei ich dazu sagen muss, dass ich mich sowohl als Leser als auch als Autor dort herumtreibe, es also zwischen meinen Rezensionen und dem üblichen Buchgeplauder auch Infos über meine eigene Schreibtätigkeit gibt.

Samstag, 15. Juni 2013

Neuzugänge # 13

Ich hoffe, ihr erwartet jetzt kein Video von mir. Nein, meine Neuzugänge bleiben in geschriebener und bebilderter Form. Hier also meine Neuzugänge dieser Woche (ein Hörbuch ist auch noch dabei, da es auf dem Handy ist, kam es aber leider nicht mit aufs Bild)






Donnerstag, 13. Juni 2013

REZENSION: Feennacht von Nina Hansemann (Nana)

Feennacht - Nina Hansemann
Sieben Verlag, 2012
208 Seiten
Broschiert, 14,90€
eBook (XXL Leseprobe) 0,00€
ISBN: 9-783864-430572
Das Buch kann beim Verlag direkt hier bestellt werden.


Klappentext:
Schlafen, trainieren, Kreaturen töten – Leilas Leben ist perfekt. Bis zu dem Tag, an dem sich die Fee Vanora aus ihrem Kristallkäfig und somit aus dem ihr auferlegten Bann befreit. Auf Rache sinnend, wird Vanora zu einer Bedrohung für die Welt der Menschen. Der Einzige, der Leila im Kampf gegen Venora helfen kann, ist ausgerechnet ebenfalls vom Volk der Feen. Der unwiderstehliche Luthias. Ihm hat Leila ihre seltenen Niederlagen zu verdanken.
Luthias lässt keine Gelegenheit aus, Frauen zu erobern, und lebt auch sonst die hinterlistige Art seines Volkes mit Genuss aus. Obwohl sich Leila nicht in die Schlange seiner Verehrerinnen einreihen will, und ihm keinesfalls zu trauen ist, fällt es ihr zunehmend schwerer, sich seinem Charme zu entziehen. Nicht ahnend, dass Luthias in der Tat seine eigenen Pläne verfolgt, lässt sie immer mehr Nähe zu ...


Mittwoch, 12. Juni 2013

Neuzugangsvideo von Nana

Neuzugang, Neuzugang!

Juhu, endlich ist es soweit. Tagelang musste ich tüfteln und war wirklich drauf und dran, meinen Laptop aus dem Kellerfenster zu werfen. Nun denn, es hat geklappt, zwar absolut überhaupt gar nicht so, wie ich es wollte, aber es hat geklappt. Ein Trost. Klein. Quasi schwindend gering. Ein Trost.

Aber nun möchte ich euch nicht lange auf die Folter spannen. Holt euer Popcorn, befüllt eure Wegwerfbecher und dann ab vor den Monitor.
video

Ich hoffe, nun seid ihr informiert.

Bis demnächst.
Eure Nana

Dienstag, 11. Juni 2013

REZENSION: Sophia Farago - Das Geheimnis von Digmore Park

Das Geheimnis von Digmore Park - Sophia Farago
Dryas Verlag, 2013
380 Seiten
Taschenbuch 12,95 €
eBook 7,99 €
ISBN: 978-3-940855-44-2
Das Buch kann beim Verlag direkt hier bestellt werden.

In Digmore Park, dem herrschaftlichen Familiensitz der Dewarys, verschwindet die Schwester des Lords spurlos. Ist Frederick, der Erbe von Digmore Park, der Mörder? Alles scheint darauf hinzuweisen – doch der junge Mann ist nicht aufzufinden. Als die energische Elizabeth Porter einen neuen, attraktiven Stallmeister einstellt, ahnt sie nicht, wen sie vor sich hat … Die hohen Mauern von Digmore Park wissen ihre Geheimnisse gut zu bewahren. Wird Frederick seine Unschuld beweisen und das Herz der stolzen Elizabeth erobern können?


[WERBUNG] Gewinnspiel auf Ganda's Bücherecke

Ganda's Bücherecke feiert 1/2jähriges. Und während sich da ein gewisser Blog fragt, ob das bald anrückende Datum auch irgendwie gefeiert werden sollte, verweise ich euch zunächst einmal auf ihren Blog, denn dort gibt es gerade ein Gewinnspiel.

Montag, 10. Juni 2013

Mal wieder die Cover ...

Es ist ja kein Geheimnis, dass ich schöne Cover L I E B E. Und ich finde es auch immer wieder interessant zu sehen, wie die verschiedenen Verleger die Coverfrage zu ein und demselben Buch angehen. Als ich heute auf der Seite von Kelley Armstrong (z. B. Otherworld-Serie und Dunkle Mächte-Reihe) war, sprang mich eine ihrer künftigen Neuerscheinungen der Startseite an:

US-Cover, (c) Dutton

Ich muss zugeben, es war nur der Titel, der mich ansprach, das Cover hätte mich jetzt überhaupt nicht gereizt. Trotzdem habe ich auf das Buch geklickt, um mehr darüber zu erfahren:

"Twenty-four-year-old Olivia Taylor Jones has the perfect life. The only daughter of a wealthy, prominent Chicago family, she has an Ivy League education, pursues volunteerism and philanthropy, and is engaged to a handsome young tech firm CEO with political ambitions.
But Olivia’s world is shattered when she learns that she’s adopted. Her real parents? Todd and Pamela Larsen, notorious serial killers serving a life sentence. When the news brings a maelstrom of unwanted publicity to her adopted family and fiancé, Olivia decides to find out the truth about the Larsens.
Olivia ends up in the small town of Cainsville, Illinois, an old and cloistered community that takes a particular interest in both Olivia and her efforts to uncover her birth parents’ past.
Aided by her mother’s former lawyer, Gabriel Walsh, Olivia focuses on the Larsens’ last crime, the one her birth mother swears will prove their innocence. But as she and Gabriel start investigating the case, Olivia finds herself drawing on abilities that have remained hidden since her childhood, gifts that make her both a valuable addition to Cainsville and deeply vulnerable to unknown enemies. Because there are darker secrets behind her new home, and powers lurking in the shadows that have their own plans for her."

Klappentext gelesen und gewusst, jap, neues Buch für die Wunschliste. Gott sei Dank ist Erscheinungstermin schon im August. Und was sehen meine müden Äuglein, ganz unten, fast schon stiefmütterlich versteckt auf der Seite? Die Cover für die kanadische und die britische Ausgabe:


kanadisches Cover, (c) Random House
UK-Cover, (c) Little, Brown - Sphere

 Ja, DAS sind Cover für mich!!!
Wobei ich sagen muss, das kanadische gefällt mir am besten. Das britische sieht mehr nach einem Horrorroman aus, das kanadische schreit schon so Gothic, was die Serie auch sein soll. Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wo ich in Deutschland die kanadische Ausgabe herbekomme ...

Und was denkt ihr über die verschiedenen Cover?


Samstag, 8. Juni 2013

8. lange Lesenacht via Ankas Geblubber

By Nana

Welcher Affe hat mich gebissen?
Nun, frisch nach der Arbeit, mit Brötchen gestärkt, ich bin dabei. Die Erdbeeren stehen bereit, eine Pipeline zur Cola gelegt, vielleicht sollte ich noch eine Windel meiner Tochter anziehen?
Äh nee, lieber nicht, auf Klo lesen kann ich auch.

Dann wollen wir mal... 10 Minuten to go!

Gelesen wird: Feennacht

20:51
Wo wir eben beim Pullern waren...

20:59
Wäsche vom Bett geräumt, alles bereitgestellt - geht's los?

21:01
Oh, ach so, Gogogo!


1. Aufgabe ~ 21:00 Uhr
Verrate uns den Namen deines Teampartners (gerne auch das Buch dazu)! Was weißt du noch über ihn/sie (z.B. Infos vom Klappentext)? Meinst du, ihr werdet euch heute Nacht verstehen?
Meine Partnerin ist Leila aus "Feennacht" von Nina Hansemann. Sie ist eine Kämpferin, zumeist gegen die dunklen Kreaturen dieser Welt. Nur leider sind wir uns noch nicht so Grün - wir werden sehen, was nun aus unserer "Beziehung" wird.


2. Aufgabe ~ 22:00 Uhr
Zitiere deine/n Teampartner/in! Was hat er/sie zuletzt gesagt? Unterstützt du sie/ihn?
"Wag es nicht!"
Leila, nicht im Vollbesitz ihrer körperlichen Kräfte, lehnt einen Kuss der Fee Luthias ab und mir liegt nur ein kleiner Spruch auf den Lippen - nämlich "Dumme Nuss" :)

22:04
Pipipause :)

22:55
Schon wieder pullern.


3. Aufgabe ~ 23:00 Uhr
Mittlerweile hast du deine/n Teampartner/in sicher schon ein bisschen näher kennengelernt. Welche Eigenschaften an ihr/ihm magst du gar nicht und welche bewunderst du?
Ihre Dickköpfigkeit bewundere ich. Zeitgleich kann ich es nicht Leiden. Wenn sie nur mal bereit wäre, über ihren Schatten zu springen, würden sich ihr Welten eröffnen, die sie nicht für möglich gehalten hatte. Dennoch sträubt sie sich und rebelliert.

23:20
Schnake - zu Hilfe, sie will mich aussaugen!!!

00:03

4. Aufgabe ~ 00:00 Uhr
Rollentausch! Stell dir vor, du müsstest in genau die Situation springen, in der sich dein/e Teampartner/in gerade befindet. Wie verhältst du dich? Und was würde dein/e Teampartner/in sagen, wenn er/sie an unserer Lesenacht teilnehmen müsste?


Yay, das wäre es, ich würde mir die männliche Fee schnappen, sie küssen und... Äh, das gehört hier jetzt nicht so hin hihi
Und Leo,a würde wahrscheinlich sagen, was für ein schwaches Wesen ich doch bin *seufz*

00:05
So, ich gebe auf. Ich bin immerhin bis Seite 94 in Mini Mini Mini schriftzeilenrandabstandtext gekommen. Puh. Gute Nacht und lest noch schön :)

Eure Nana







8. Lange Lesenacht von Ankas Geblubber

Ich habe schon einige Male Beiträge über Lesenächte gelesen, jedoch bisher nie an dem Tag, an dem sie stattfanden, die nötige Zeit gehabt. Eigentlich sollte ich auch heute schreiben (geplant war eigentlich, dass ich heute schon einiges hätte schreiben sollen, aber Magenschmerzen, die sich wacker seit gestern Abend halten, vermiesen mir dahingehend ein wenig die Stimmung). Weil ich aber auch noch einiges zu Lesen habe, dachte ich mir, wenn nicht heute Nacht, wann dann? Darum mache ich bei der 8. Langen Lesenacht von Ankas Geblubber doch gerne mit.

Damit ich jetzt doch noch ein wenig zum Schreiben komme, bereite ich hier schon einmal meinen Post für heute Abend/Nacht vor (alle Schreibausreden aus dem Weg räumen) um dann nachher gänzlich ohne schlechtes Gewissen loslegen zu können.

20:22 Uhr
So, vor dem Vorglühen suche ich mir noch schnell etwas Essbares für heute Abend. Seit dem Frühstück nichts mehr gegessen, langsam grummelt der Magen vor Hunger ...

20:45 Uhr
So, Pizza ist im Ofen, Buch liegt bereit und damit auch den Partner, den Anka vorher angekündigt hatte: Da ich bei "Das Geheimnis von Digmore Park" weiterlesen (und es hoffentlich beenden) will, heißt das also, mein Partner für diesen Abend ist Miss Elizabeth Porter. Na, dann bin ich mal gespannt, wie wir beide den Abend so meistern.

So, Buch liegt bereit, Essen und Trinken stehen bereit. Ich kuschel mich jetzt auf die Couch und warte auf den Startschuss.

21.00 Uhr
Und damit fängt es an und die erste Aufgabe kommt auch schon:
Verrate uns den Namen deines Teampartners (gerne auch das Buch dazu)! Was weißt du noch über ihn/sie (z.B. Infos vom Klappentext)? Meinst du, ihr werdet euch heute Nacht verstehen?

 Wie gesagt, ich lese "Das Geheimnis von Digmore Park" weiter und damit ist meine Teampartnerin Miss Elizabeth Porter. Sie lebt im England des frühen 19. Jahrhunderts (Regency) und führt die Geschicke auf dem Familienanwesen, bis ihr Bruder Billy volljährig ist. Ich denke, wir werden uns ganz gut verstehen. Elizabeth ist eine recht starke Person, mit großem Ehrgefühl und wird mich sicher nicht im Stich lassen. :)

22.00 Uhr
Die erste Stunde ist rum und die ersten 40 Seiten bei mir auch. Zeit, für Aufgabe Nr. 2:
Zitiere deine/n Teampartner/in! Was hat er/sie zuletzt gesagt? Unterstützt du sie/ihn?
"Ich werde alles darnsetzen, mich als dieses Vertrauens würdig zu erweisen!" Sie sagt es zum männlichen Prota (und die Herzchen tanzen mir nur so in den Augen), aber ich finde es einen perfekten Satz für diese Aufgabe. ;) Sie ist gerade dabei, Fredericks Unschuld in einem Mordfall zu klären, indem sie im Haus seiner Familie (Digmore Park) spioniert, also ja, sie hat meine volle Unterstützung ... nachdem ich nachgesehen habe, ob meine Katze nicht mal rein will ...

23.00 Uhr
Puh, die Zeit verfliegt wie im Fluge. Ich bin auf Seite 250/380 bei Digmore Park und es wird Zeit für die 3. Aufgabe:
Mittlerweile hast du deine/n Teampartner/in sicher schon ein bisschen näher kennengelernt. Welche Eigenschaften an ihr/ihm magst du gar nicht und welche bewunderst du?
Keine leichte Aufgabe. Mal sehen: Ich mag an ihr, dass sie viel Ehrgefühl hat und auch Humor. Gar nicht an ihr mögen ... da fällt mir tatsächlich gerade nichts ein. O.o 

00.00 Uhr
Geisterstunde. Mitternacht. Und das Lesen flutscht gerade nur so. Hach, ist das gerade spannend! Aber kurz eine Unterbrechung für Aufgabe 4: 
Rollentausch! Stell dir vor, du müsstest in genau die Situation springen, in der sich dein/e Teampartner/in gerade befindet. Wie verhältst du dich? Und was würde dein/e Teampartner/in sagen, wenn er/sie an unserer Lesenacht teilnehmen müsste?
Oha, Zwickmühle, versuche ich erst, zu entkommen, oder genieße ich erst die Zeit, in der ich mit dem Mann, in den ich verliebt bin, alleine bin .... Äh, okay, keine Zwickmühle, lasst die Tür ruhig noch über Nacht geschlossen. Hehe.
Sie wäre auf jeden Fall jetzt schon im Bett und würde schlafen. Aber sie hätte es bisher bestimmt interessant und amüsant gefunden, mitzulesen, was alle so während der Lesenacht tun.

So, und bevor ich mich jetzt den letzten 65 Seiten widme, schau ich nochmal, ob meine Katze nicht endlich rein will ...

01.12 Uhr
Gut, dieses Mal etwas später, aber ich wollte das Buch nicht auf den letzten paar Seiten weglegen. Und passend dazu gibt es Aufgabe 5:
Wie lang ist der Weg, auf dem du deine/n Teampartner/in mittlerweile begleitest? - oder anders ausgedrückt: Wie viele Seiten hast du bisher während der Lesenacht gelesen?
Bei mir waren es bisher 220 Seiten und damit hab ich "Das Geheimnis von Digmore Park" beendet und widme mich meinem nächsten Buch: "The Calling" von Kelley Armstrong. Das heißt auch, gute Nacht an meine Teampartnerin Elizabeth und hallo an meine neue Partnerin Maya. Mal sehen, was ich mit ihr noch heute Nacht erlebe.

03.06 Uhr
So, das war's für mich für heute Nacht. Ich würde zwar zu gerne weiterlesen, zumal "The Calling" von Anfang an spannend ist, aber meine Augen sagen, es reicht jetzt. Also verabschiede ich mich mit 297 gelesenen Seiten und einem beendeten Buch in die Nacht.











[TAG] 11 Fragen

Rachel hat uns getaggt. Für beide von uns ist es das erste Mal und wir haben uns sofort mit Eifer darauf gestürzt ...



Hier die Regeln:

  • Als Dankeschön den Tagger verlinken.
  • 11 Fragen vom Tagger beantworten.
  • Sich selber 11 Fragen ausdenken.
  • 10 Blogger taggen, die unter 200 Follower haben und es ihnen mitteilen.


1. Magst und machst du gerne Tags?
Nika: Ich mag sie, ja und mache sie auch gern und lese gerne bei anderen nach, was denn deren Antworten sind (allerdings hier das erste Mal auf Leserseite).
Nana: Tags, jaaa, es leben die Tags, wohoo, es müsste einen extra Tags-Feiertag geben…

2. Kannst du mir deine Bücher-Jahreshighlights der letzen drei Jahre (2010, 2011 und 2012) nennen?
Nika: Oha, da muss ich grübeln (fragt so was doch nicht jemanden, der ein Gedächtnis wie ein Sieb hat …)
Also, nach durchstöbern von goodreads (ich habe sonst keinen Überblick, wann ich was gelesen habe), stellt sich das so dar:
2010: „The Reckoning“ (Die dunklen Mächte: Höllenglanz) von Kelley Armstrong
2011: „Dschinnland“ (Die Sturmkönige) von Kai Meyer
2012: Das ist ein Unentschieden zwischen „Aller Anfang ist Hölle“ von Jana Oliver und „Glühende Dunkelheit“ (Lady Alexia) von Gail Carriger
Nana: Das ist einfach, weil ich erst seit 2012 wirklich ernsthaft lese *lach*
Hmm, ich muss aber gestehen, 2010 war es definitiv die Biss-Reihe.
2011 wird knifflig...
2012 auch Hmm... Oder darf ich meine eignen Bücher (ich weiß, Eigenlob stinkt) nennen?

3. Wie bist du darauf gekommen zu bloggen?
Nika: Ich hatte mir für dieses Jahr fest vorgenommen, mehr zu lesen. Um das durchzuhalten, habe ich den Vorsatz dahingehend erweitert, dass ich auch alles, was ich lese, rezensiere und um das durchzuhalten, habe ich beschlossen, einen Blog anzufangen, um mich selbst zu motivieren.
Nana: Der pure Neid! Nika hatte solch einen wunderhübschen Blog. Der Blog auf meiner Homepage hat gar nicht die Möglichkeiten. Es dauerte etwas, aber dann durfte ich bei ihr einsteigen :)

4. Rezensierst du jedes Buch, das du liest?
Nika: Ja, zumindest jedes Buch, das ich auch wirklich komplett lese.
Nana: Das habe ich mir fest vorgenommen - noch ist es ja überschaubar, aber ich werde auch schneller im lesen.

5. Was hältst du von Bücherchallenges?
Nika: Ich liebe Challenges. ♥ An dreien nehme ich schon teil (gut, vier, wenn man die von goodreads mitzählt, bei der es rein um Anzahl geht), eine weitere lacht mich gerade an und dann starten wir im Juli ja noch unsere eigene Challenge.
Nana: Finde ich klasse. Ich mache nun sogar selbst bei drei Stück mit und ich bin gespannt, meine das so abläuft und funktioniert

6. Machst du dir Notizen beim Lesen?
Nika. Ja. Früher habe ich alles im Handy gespeichert, mittlerweile habe ich kleine Klebezettel, auf denen ich mir Notizen mache und sie ins Buch an die betreffende Seite klebe, um beim Rezensieren nicht zu vergessen, was ich sagen wollte.
Nana: Ja, manchmal wache ich frühs auf und denke "gestern Abend war irgendwas im Buch was mich störte/besonders gefiel" und oft kam ich nimmer drauf, deshalb werden nun Notizen gemacht.

7. Was ist dein Lieblingsgenre und warum?
Nika: Phantastik (besonders Urban und Dark Fantasy) und zum Teil auch historisch. Bei der Phantastik finde ich toll, dass sich der Autor auf Arten austoben kann, die andere Genre nicht ermöglichen, wenn er es dann noch schafft, dieses in unsere Welt zu integrieren bin ich hin und weg. Das Historische hat mich auch schon immer gereizt. Ich kann nicht genau sagen, weshalb. Ruinen und Burgen zogen mich schon immer an, ich mag die Art, wie man in den letzten zwei Jahrhunderten sprach. Vielleicht hängt das auch ein wenig mit der Phantastik zusammen, denn die nähere Vergangenheit interessiert mich in Büchern kaum, es muss schon viktorianisch oder älter sein.
Nana: Thriller,er und Fantasy, ein bisschen auch Humor/Unterhaltung.
Thriller ist einfach klasse für den Nervenkitzel, Fantasy ist so schön fern von der normalen Welt und Humor/Unterhaltung ist einfach nur zum Abschalten.


8. Nenne mir deine fünf Lieblingsautoren!
Nika: Uff, das ist wohl die schwierigste Frage überhaupt. Wie bei Lieblingsbüchern, -liedern, -filmen, etc. schwankt das zu oft, um darauf eine feststehende Antwort zu geben. Dafür lese ich glaube ich auch zu durcheinander. Mein Regal reicht von Shakespeare und Goethe, über Jane Austen, Charles Dickens, Astrid Lindgren, Erich Kästner, Stephen King, Nora Roberts hin zu oben genannten Autoren, die ich vermehrt in den letzten Jahren gelesen habe und ständig kommen neue Autoren hinzu, die ich entdecke und toll finde. Also, tut mir leid, aber fünf kann ich da einfach nicht rauspicken.
Nana: Hmmmm, schwierig...
Da wäre Sebastian Fitzek, einen Platz verdient hat sich auch Anika Beer, ganz sicher auch Annika Dick, ähm, wen gibt es denn noch? Ja, Chris Carter und Joy Fielding, Nele Neuhaus machen mir auch einen guten Eindruck, äh, muss ich aufhören?

9. Schreibst du Verlage zwecks Leseexemplaren an und warum ja/nein?
Nika: Ganz selten. Ich bewerbe mich aber auf Seiten wie Blogg dein Buch, Vorablesen oder Leser-Welt um Rezensionsexemplare. Warum? Weil ich meist selbst für Mails zu schüchtern bin *Tüte übern Kopf zieh*.
Nana: Ja, manchmal, aber nicht immer. Das Warum weiß ich gar nicht so genau - wahrscheinlich weil ich es toll finde, einen direkten Draht zu den Verlagen zu haben. Denke ich.

10. Welche Hobbys hast du neben dem Lesen und Bloggen noch?
Nika: Schreiben. Tagesausflüge – das mag sich blöd anhören, aber ich LIEBE es, einen Tag irgendwohin zu fahren und sich umzusehen, unzählige Fotos zu machen, und das Reiseziel auf sich wirken zu lassen. Es ist erstaunlich, was für tolle Plätze es in der näheren Umgebung gibt, die man oft nicht so wahrnimmt. Was mich daran erinnert … ich muss mich mal wieder um einen für diesen Sommer kümmern. :)
Nana: Nähen, ich nähe wahnsinnig gerne!



So, unsere 11 Fragen sind:
  1. In welchem Roman wärst du gern die Hauptfigur?
  2. Welche Romanfigur würdest du gern einmal im wahren Leben kennenlernen?
  3. Welches Buch sollte unbedingt verfilmt werden?
  4. Nenne 3 Dinge, die in deinem "perfekten" Buch vorkommen müssen.
  5. Welches Buch hast du als letztes in einem Rutsch gelesen?
  6. Auf welches Buch freust du dich 2013 noch besonders?
  7. Was ist für dich ein wichtiges Kaufkriterium? Autorenname, Klappentext, Cover, etwas anderes?
  8. Gibt es ein Genre, das du gar nicht liest?
  9. WIe lange bloggst du schon?
  10. Hast du schon einmal ein Buch abgebrochen? Wenn ja, welches und wieso?
  11. Seit wann liest du?


Und das sind die Blogs, die wir taggen (wir hoffen, uns bei keinem mit der Leseranzahl verzählt zu haben ...):


Freitag, 7. Juni 2013

ABC-Challenge 2013/2014 NIKA

Ich mag Challenges einfach und ich komme ganz schwer an ihnen vorbei. Und wenn ich schon die ABC-Challenge der Protagonisten mitmache, ist es eigentlich nur konsequent, wenn ich auch bei der ABC-Challenge 2013/2014 von Real Booklover mitmache, bei der es um die Titel geht.


Zeitraum: 01.06.2013 bis zum 31.05.2014

Hinweise: 
1. Bestimmte und unbestimmte Artikel werden, egal in welcher Sprache, nicht beachtet
-> Beispiel: A = Ankunft (Die)
-> Beispiel: H = Hobbit (Der)

2. Bei Buchreihen wird der jeweilige Titel der Reihe gewertet
-> Beispiel: A = Alex (Bullet Catcher 01)
-> Beispiel: T = Tödliche Spiele (Tribute von Panem 01)

3. Zahlen werden als ausgeschrieben angesehen
-> Beispiel: Z = Zweitausendzweiundfünfzig (eigentlich: 2052)

4. Die schwierigen Buchstaben Q, X und Y müssen nur irgendwo im Titel vorhanden sein
-> Beispiel: X = Eine HeXe zum Verlieben
-> Beispiel: Q = Dark Queen

5. Es muss eine Challengeseite vorhanden sein, auf der eure aktuellen Fortschritte eingesehen werden können. Die Rezensionen zu den Büchern müssen verlinkt sein. 
Es können auch Post erstellt werden, die aktualisiert werden.
Nicht-Blogger können mir die Rezensionen per Mail zusenden.

6. Es dürfen nur Bücher gewertet werden, die in dem o.g. Zeitraum gelesen wurden. 


A - Aschenblüten
B -
C - Calling, The
D -
E -
F -
G - Geheimnis von Digmore Park, Das
H -
I -
J -
K -
L - Liberty Bell
M -
N -
O -
P -
Q -
R - Rising, The [Rezension folgt]
S -
T - Tied up, tied down
U -
V -
W -
X -
Y -
Z -

(Stand: 5/26)


ABC Challenge 2013/2014 Nana

Ja, ich wage es, meine erste "richtige" Challenge - real Booklover läd zur ABC-Challenge.

Ziel ist es, in einem Jahr jeden Buchstaben des Alphabets in Buchform zu lesen - wohoo.

Dann fangen wir mal an.


Zeitraum: 01.06.2013 bis zum 31.05.2014

Hinweise: 
1. Bestimmte und unbestimmte Artikel werden, egal in welcher Sprache, nicht beachtet
-> Beispiel: A = Ankunft (Die)
-> Beispiel: H = Hobbit (Der)

2. Bei Buchreihen wird der jeweilige Titel der Reihe gewertet
-> Beispiel: A = Alex (Bullet Catcher 01)
-> Beispiel: T = Tödliche Spiele (Tribute von Panem 01)

3. Zahlen werden als ausgeschrieben angesehen
-> Beispiel: Z = Zweitausendzweiundfünfzig (eigentlich: 2052)

4. Die schwierigen Buchstaben Q, X und Y müssen nur irgendwo im Titel vorhanden sein
-> Beispiel: X = Eine HeXe zum Verlieben
-> Beispiel: Q = Dark Queen

5. Es muss eine Challengeseite vorhanden sein, auf der eure aktuellen Fortschritte eingesehen werden können. Die Rezensionen zu den Büchern müssen verlinkt sein. 
Es können auch Post erstellt werden, die aktualisiert werden.
Nicht-Blogger können mir die Rezensionen per Mail zusenden.

6. Es dürfen nur Bücher gewertet werden, die in dem o.g. Zeitraum gelesen wurden. 


A -
B -
C -
D -
E -
F -
G -
H -
I -
J -
K -
L -
M -
N -
O -
P -
Q -
R -
S -
T -
U -
V -
W -
X -
Y -
Z -

Donnerstag, 6. Juni 2013

REZENSION: Gail Carriger - Entflammte Nacht

Entflammte Nacht - Gail Carriger
Originaltitel: Changeless
Lady Alexia Band 3
Blanvalet, 2011
416 Seiten
Taschenbuch 9,99 €
eBook 8,99 €
ISBN: 978-3-442-37651-3
Hörbuch (Audible): 11 Std. 6 Min.

Lady Alexia Maccon wurde von ihrem Ehemann wegen Untreue verstoßen, denn sie ist schwanger, und Werwölfe können keine Kinder zeugen. Doch Alexia hat ihn nicht betrogen. Fest entschlossen, ihre Unschuld zu beweisen, bricht sie nach Italien auf, in die Heimat ihres Vaters. Dort hofft sie, einen Hinweis darauf zu finden, wie sie trotzdem schwanger werden konnte. Denn nur so kann sie das Herz ihres geliebten Werwolfs zurückgewinnen …



Mittwoch, 5. Juni 2013

Überblick Mai - Nana im Video

Schwupp, da ist er rum, der Mai.

Welche Highlights es gab? Welche nicht so Highlights?
Das erkläre ich euch sehr gerne in diesem Video. Zugegeben, noch ist es nicht oscarreif, aber ich hoffe, es gefällt euch.



Dienstag, 4. Juni 2013

REZENSION: Anika Beer - Als die schwarzen Feen kamen

Als die schwarzen Feen kamen - Anika Beer
cbj, 2012
448 Seiten
Broschiert 12,99€
ISBN: 978-3-570-40147-7
eBook: 9,99€

Eine Geschichte, die einen Lesesog entfaltet, dem man sich nicht entziehen kann

Völlig unerwartet wird die fünfzehnjährige Marie von Gabriel, dem Schwarm ihrer Mitschülerinnen, angesprochen. Gabriel vermag die Wesen zu sehen, die sich im Schatten der Menschen verbergen, und in Maries Schatten bemerkt er etwas Beunruhigendes: einen Schwarm gefährlich anmutender schwarzer Feen. Gabriels Angebot, ihr zu helfen, lehnt Marie zunächst ab, doch als es den Feen gelingt, in die Realität einzubrechen, geht sie erneut auf ihn zu. Gemeinsam versuchen sie, das Wesen der schwarzen Feen zu ergründen. Dabei stoßen sie auf eine düstere Stadt aus Obsidian, die Marie einst in ihrer Phantasie erschuf, die jetzt aber von den schwarzen Feen beherrscht wird. Mit Gabriels Hilfe will Marie es wagen, die Obsidianstadt zu betreten, um sich den Feen zu stellen …


Montag, 3. Juni 2013

Überblick Mai - Nika


Ich wiederhole mich ja furchtbar ungern: Aber wo ist denn schon wieder der Monat hin? Geht es euch eigentlich auch so, dass die Zeit einfach viel zu schnell verfliegt? Ich meine, wir haben fast die Hälfte von 2013 hinter uns ...

Gelesen
(2 Bücher/764 Seiten)




Gehört
(3 Bücher/33 Stunden 43 Minuten)





abgebrochen


Stand Challenges
"ABC der Protagonisten"Challenge: 14/26
"Let's read it in English" Challenge: 4/10
"Katis Erotik Challenge": 3/12

Top/Flop des Monats

TOP:



Liebe geht durch alle Zeiten - Rubinrot - Saphirblau - Smaragdgrün von Kerstin Gier
Alle drei Teile hintereinander weggehört und ich hätte am liebsten weitergehört.

FLOP:


Breathless - Gefährliches Verlangen von Maya Banks
Flop ist hier eigentlich zu hart, denn immerhin hat es noch 3 Punkte von mir bekommen. Aber es war definitiv das schwächste Buch dieses Monats.

SuB

Stand 1.5.2013: 66 Bücher
Stand 31.5.2013: 72 Bücher

Neuzugänge

Anika Beer - Wenn die Nacht in Scherben fällt
Sophia Farago - Das Geheimnis von Digmore Park (Rezensionsexemplar)
Susanna Montua - Seelengier (Rezensionsexemplar)
Lorelei James - Tied up, tied down
Gail Carriger - Entflammte Nacht

Chris Columbus & Ned Vizzini - House of Secrets. Der Fluch des Denver Kristoff
Isabel Abedi - Lucian
Ally Condie - Die Flucht (Cassia & Ky)
Kristy und Tabita Lee Spencer - Dark Angels' Summer - Das Versprechen








Sonntag, 2. Juni 2013

Deutsche-Debütanten-Challenge 2013/2014




Wir sind es selbst und wir kennen auch einige andere: junge Autoren. Dabei bezieht sich das »jung« nicht auf das Alter, sondern auf die Anzahl der Veröffentlichungen. Und daher wissen wir auch, wie schnell man zum Stalker mutiert, wenn man die gängigsten Rezensionsportale ständig aktualisiert und mindestens einmal täglich Google bemüht, um nach neuen Rezensionen Ausschau zu halten. Denn ja, auch wenn Rezensionen sich nicht an die Autoren richten, sie lesen sie.

Das war auch mit einer der Gründe, weswegen ich alle Bücher, die ich lese, auch anfangen wollte, zu rezensieren. Und daher starten Nana und ich am 1. Juli 2013 auch mit der Deutsche-Debütanten-Challenge, bei der wir uns gezielt Erstlingen widmen wollen.

Wer Lust hat, teilzunehmen, hinterlässt bitte einen Kommentar unter diesem Beitrag mit einem Link zur Challengeseite. Alle Fortschritte werden von uns in dieser Liste hier festgehalten. Der Einstieg ist jederzeit möglich.









Und hier sind die Regeln:
  • Lest und rezensiert ein Debüt (Buchlänge mindestens 100 Seiten), das zwischen Januar 2012 und Juni 2014 erschienen ist/erscheint.
  • Entscheidet euch dabei für eine der unten aufgeführten Varianten.
  • Die Challenge dauert vom 1. Juli 2013 bis zum 30. Juni 2014 (die Rezension der zuletzt gelesenen Bücher darf bis zum 31. Juli 2014 erfolgen)
  • Ihr erstellt und aktualisiert eine Challengeseite/einen Blogpost, auf der ihr eure Fortschritte listet und die Rezensionen verlinkt.
    ZUSATZ: Auch, wenn ihr keinen eigenen Blog, könnt ihr teilnehmen. Nachdem ihr euch angemeldet habt, schickt uns einfach einen Link zur jeweiligen Rezension auf Amazon, Lovelybooks, BuchGesichter, goodreads, oder einer anderen Plattform per eMail oder postet sie unter diesem Post.
  • Wir werden die Fortschritte aller Teilnehmer in dieser Liste hier monatlich aktualisieren.
  • Es gibt natürlich auch was zu gewinnen. Was wird allerdings noch nicht verraten.


Variante A:
Ihr lest und rezensiert 15 Debüts. Das war es auch schon, keine weiteren Einschränkungen.


Variante B:
Ihr lest und rezensiert 10 Debüts. Dabei erfüllt ihr 10 der hier aufgeführten Herausforderungen:

Das Buch soll
1. aus dem Genre High Fantasy sein
2. aus dem Genre Urban Fantasy sein
3. aus dem Genre Chick Lit sein
3. aus dem Genre Krimi/Thriller sein
4. aus dem Genre Historisch sein
5. aus dem Genre Contemporary Fiction sein
6. ein Jugendbuch sein
7. aus einem Kleinverlag sein
8. von einem Autor aus eurem Bundesland sein
9. in Deutschland spielen
10. aus dem Genre Romance (Romantasy, Romantic Thrill, …) sein
11. aus dem Genre Erotik sein
12. ein Märchen sein
13. ein Einzelband sein
14. mehr als 500 Seiten haben
15. der Auftakt eines Mehrteilers sein
16. ein Kinderbuch/All Ager sein
17. frisch aus der Druckerei sein (im gleichen Monat erschienen und gelesen werden)
18. weniger als 300 Seiten haben
19. aus dem Genre Steampunk sein
20. aus einem Genre sein, welches du normalerweise nicht/kaum liest
21. Tiere als wichtigen Bestandteil haben
22. (zum Teil) auf einem anderen Kontinent spielen
23. aus der Perspektive von zwei (oder mehr) Personen geschrieben sein
24. eine Dark Fantasy/Horror sein
25. aus dem Genre Sci-Fi sein

Samstag, 1. Juni 2013

Neuzugänge #12

Lange war es ruhig an der Neuzugängefront, das ändert sich jetzt aber:


- Nika

Alles neu macht der ... Juni


So eine Lesekatze hat es nicht leicht. Die ganzen Bücher wollen auf dem SuB sortiert und bewacht, gelesen, rezensiert und anschließend fein säuberlich ins Regal einsortiert werden. Und weil es sich zu zweit leichter - und in netter Gesellschaft auch viel angenehmer - arbeitet, haben Chaya und ich uns Unterstützung geholt...

Darf ich vorstellen: Pooky (hier bereits fleißig beim Bücherpost abarbeiten und Bücher rüberschieben). Dieser süße Kater uns sein Frauchen Nana (die hier unter ihrem bürgerlichen Namen Susanna Montua schon in ein paar Rezensionen auftauchte) machen es sich jetzt hier auch gemütlich.


Das bedeutet natürlich auch, dass der Name meines unseres Blogs sich leicht ändern muss.

Herzlich Willkommen also auf

http://lesekatzen-gewinnspiel.weebly.com/romaes.html

Lesekatzen - Nana und Nikas Leseblog.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...