Montag, 31. März 2014

[VORSTELLUNG] Arena-Verlag

Arena Verlag


Im Leben eines Bloggers kommt man schlichtweg nicht um den Arena-Verlag drumherum. Ich persönlich habe diesen Kinder- und Jugenbuchverlag als sehr sympathisch empfunden und freue mich immer wieder, wenn es neuen Kontakt mit ihm gibt.

http://www.arena-verlag.de/



Donnerstag, 27. März 2014

[REZENSION] Gail Carriger - Sengendes Zwielicht (Nika)

Sengendes Zwielicht - Gail Carriger
Originaltitel: Timeless
Lady Alexia Band 5
Blanvalet, 2012
416 Seiten
Taschenbuch 9,99 €
eBook 8,99 €
ISBN:978-3442380558
Hörbuch (Audible): 11 Std. 39 Min./ 19,50 €

Lady Alexia ist glücklich. Sie hat ein bezauberndes Haus, ein ebenso bezauberndes Kind. Und ihr Gatte, der Werwolf Lord Maccon, ist noch immer der verführerische Mann ihrer Träume. Nichts scheint das häusliche Glück trüben zu können. Da erreicht sie ein Ruf aus Alexandria, dem sie sich nicht verschließen kann. Mit Mann und Kind im Schlepptau schifft sie sich nach Ägypten ein. Doch das Land der Pharaonen und Mumien hält mehr Geheimnisse parat, als selbst die unerschütterliche Lady Alexia bewältigen kann.


Dienstag, 25. März 2014

[REZENSION] Plötzlich Armor von Stefanie Diem (by Nana)

http://www.carlsen.de/epub/plotzlich-amor/55755#Inhalt
Plötzlich Armor - Stefanie Diem
Carlsen im.press, 2014
142 Seiten
Preis eBook: 3,99 €
ISBN: 978-3-646-60044-5

Klappentext:
Von der Liebe hält die siebzehnjährige Valerie wirklich gar nichts, seit sie vor kurzem – und absolut grundlos! – von ihrem Freund abserviert wurde und ihn auch noch in den Armen einer anderen sieht. Doch dann läuft ihr ausgerechnet am Valentinstag der Liebesengel Amor persönlich über den Weg und bietet ihr seine zweiwöchige Urlaubsvertretung an. Die einzige Bedingung ist: Sie muss einen kühlen Kopf bewahren und darf sich nicht selbst verlieben. Na, das sollte ja mal wirklich gar kein Problem sein, denkt sich Valerie. Doch das Spiel mit dem Pfeil und Bogen stellt sich schnell als gar nicht so leicht heraus – und das Ding mit dem Sich-nicht-Verlieben als das Schwierigste von allem …

Donnerstag, 20. März 2014

[REZENSION] Stefanie Heindorf und Kathrin Lange - Bruderliebe

Bruderliebe - Stefanie Heindorf und Kathrin Lange
Dryas Verlag, 2013
223 Seiten
Taschenbuch: 12,95 €
ISBN: 978-3-940855-37-4

Klappentext:

Norddeutschland, Anfang des 19. Jahrhunderts
Gegen den Willen ihrer Stiefmutter Henriette verlieben sich die behütete Theresia aus adligem Hause und der bürgerliche Sebastian ineinander.
Doch Theresias und Sebastians Vergangenheit verbindet ein dunkles Geheimnis. Als es ans Licht kommt, wendet sich Sebastian von Theresia ab. Keiner der Beiden ahnt, dass sie Opfer einer Intrige sind. Denn nicht nur Henriette setzt alles daran, sie auseinanderzubringen …
„Bruderliebe“ erzählt das Märchen von Rapunzel neu – als düster-spannenden historischen Roman um Intrigen, Zweifel und Mord.
Was Henriette erlebt hat, erzählen die Autorinnen in “Henriettes Geschichte”. Dem E-Book ist die Geschichte beigefügt, alle Leser der Printversion, können sie kostenlos bekommen, einfach eine kurze Mail mit dem Betreff “Henriettes Geschichte” an kontakt@dryas.de schicken.




Dienstag, 18. März 2014

[REZENSION] Aqualove von Nola Nesbit (by Nana)

http://www.edel.com/at/buch/details/nola-nesbit/aqualove/
Aqualove - Nola Nesbit
edel:eBooks, 2014
223 Seiten
Preis: 4,99 €
ISBN:  9783955303440
Das eBook kann direkt hier bestellt werden.

Klappentext:
In einer nicht allzu fernen Zukunft: Die junge Journalistin Nia Petit verliebt sich während eines Rechercheauftrags in Ethan Waterman, den extrem öffentlichkeitsscheuen Milliardär und Wissenschaftler. Ethan steht der Firma DNAssociated vor. Sein Charme nimmt Nia gefangen, sein uneindeutiges Verhalten verwirrt sie. Während Nia und Ethan sich langsam näherkommen, wird sie jedoch immer häufiger und eindringlicher vor Ethan gewarnt. Was sie zuerst nicht wahrhaben möchte, muss sie schließlich als grausame Wirklichkeit anerkennen: Die Menschen sind nicht mehr nur Menschen. Viele von ihnen dienen als Wirte für eine Spezies von Wasserwesen. Und Ethan ist der geschickteste und erfolgreichste Jäger dieser Spezies, wenn es um freie menschliche Wirtskörper geht. Nia hingegen ist eine Seltenheit – ein freier Wirtskörper. Und Ethan steht im Zwiespalt zwischen seinem Auftrag und den Gefühlen, die Nia in ihm geweckt hat…

Donnerstag, 13. März 2014

[REZENSION] Zipfelklatscher von Heidi Hohner (by Nana)

http://www.piper.de/buecher/zipfelklatscher-isbn-978-3-492-30026-1Zipfelklatscher - Heidi Hohner
Piper, 2013
288 Seiten
Preis Taschenbuch: 8,99 €
Preis eBook: 7,49 €
ISBN: 978-3-492-30026-1

Klappentext:
Wer sagt denn, man könnte nur auf einer Hochzeit tanzen? Die Fischerin Kati Lochbichler jedenfalls nicht. Wenn bei ihr auf der Fraueninsel im »Hotel zum See« eine Hochzeit gefeiert wird, tauscht sie Gummistiefel gegen Partykleid und Perücke und tanzt unerkannt die Nächte durch. Bis ihr der neue Hotelmanager einen Strich durch die Rechnung macht. Doch da hat er nicht mit Katis bayrischem Stursinn gerechnet … »Eine bayerische Romanheldin und schrulliges Inselvolk. Witzig, originell und romantisch!« Rita Falk Dass permanente Idylle nicht automatisch besseres Männermaterial bedeutet, davon weiß die junge Fraueninsel-Fischerin Kati Lochbichler ein Lied zu singen. Weil die unkonventionelle Kati aber trotz Tradition und Familienbetrieb ihren Spaß haben will, geht sie gerne mal im besten Hotel der Fraueninsel auf fremden Hochzeiten tanzen (wobei die Party meistens im Hotelbett endet). Bis ihr der ehrgeizige neue Hotelmanager die Tour versaut – und ihr Jugendfreund sich als perfekter Schwiegersohn anbiedert. Aber Kati muss aufpassen - wo Zipfelklatscher draufsteht, ist nicht immer Zipfelklatscher drin ...

Dienstag, 4. März 2014

[REZENSION] Rauklands Sohn - Jordis Lank (by Nana)

http://verlagshaus-el-gato.de/produkte/rauklands_sohn/
Rauklands Sohn - Jordis Lank
Verlagshaus el Gato, 2013
364 Seiten
Preis broschiert: 12,90 €
Preis eBook: 3,99 €
ISBN: 978-3943596045

Klappentext:
Ronan ist Sohn des mächtigsten Herrschers im Nordmeer. Er fürchtet weder Schmerz noch den Tod. Die einzige Liebe, die er kennt, gilt dem Schwert. Doch dann verliert Raukland durch seine Schuld eine Schlacht und Ronan wird zur Strafe auf die nordische Insel Lannoch verbannt. Diese muss er für Raukland gewinnen, sonst verliert er den Thron. Doch mit Waffengewalt ist das aussichtslos: Ronan braucht nicht nur einen Freund an seiner Seite, sondern er muss auch die Achtung der Prinzessin von Lannoch gewinnen. Wie man das anstellt, kam in seinem Schwerttraining jedoch nicht vor.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...